Über unsere andecuas

Alpakas, Anden und Vulkane

Das Design, die Farben aber auch die spezielle Technik, mit der unsere einzigartigen ANDECUA - Decken hergestellt  werden, entstammt den Otavaleños, einer indigenen Gemeinschaft aus den Anden Ecuadors direkt am Äquator gelegen. Hier werden unsere Decken gewebt.

Wir arbeiten dort direkt mit einem kleinen Familienbetrieb  zusammen, der dieses Kunsthandwerk seit Generationen meisterhaft beherrscht. Jede ANDECUA - Decke, die wir aus Hamburg versenden, stammt  aus den besten Händen.

ANDECUA - Decken sind „made for live“, das heißt besonders langlebig durch ihre hochqualitative Verarbeitung.

ANDECUA - Decken sind fair gehandelt, d.h. keine Kinderarbeit, faire Arbeitsbedingungen sowie eine faire Bezahlung der Mitarbeiter.

ANDECUA - Decken sind 100% vegan und werden zum Großteil aus recycelten Fasern gefertigt.

Unsere Produktion versuchen wir so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Wir arbeiten durchgehend an der Verbesserung unseres CO-2 Abdrucks indem wir uns zum Ziel gesetzt haben, den Anteil der recycelten Fasern konstant zu erhöhen.

Mit dem Kauf einer ANDECUA – Decke unterstützt Du übrigens direkt die indigene Gemeinschaft in Otavalo.

Wir respektieren und schätzen die Herkunft unserer Produkte.

Wir hoffen, dass Dir dieses schöne Produkt gefällt und wünschen Dir viele unvergessliche Kuschelmomente mit unseren ANDECUAS.

#fairtrade #sustainable #keinekinderarbeit #recycled #handcrafted #alpakafeeling #Ecuador 

ANDECUA  

MADE for COMFORT.

MADE FOR LIVE.

wer wir sind

Hinter ANDECUA stehen Lizeth aus Ecuador, die an der Uni Hamburg derzeit zu nachhaltigem Ressourcenmanagement forscht und Joachim aus Deutschland, der Südamerika über alles liebt.

Mit der gemeinsamen Gründung von ANDECUA im Sommer 2020 haben wir uns zum Ziel gesetzt, unvergessliche Kuschelmomente zu schaffen und ein Stück der unbändigen Lebensfreude Südamerikas nach Deutschland zu bringen.

Weiter kuscheln